Willkommen bei der Pfinztaler Seniorenakademie

Liebe Seniorinnen und Senioren,
liebe Freunde der Pfinztaler Seniorenakademie,

in der Leitung der Pfinztaler Seniorenakademie (PSA) ist ein außergewöhnlicher Abschnitt zu Ende gegangen. Wir haben den Leiter Pfarrer i.R. August Becker und seine Ehefrau Rosi in einer würdigen Veranstaltung am 30. Juni verabschiedet. Zwanzig Jahre haben sie die Seniorenakademie aufgebaut, organisiert, geleitet und gelebt. An dieser Stelle wollen wir deshalb im Namen aller den Eheleuten Becker nochmals ein herzliches Dankeschön für diese enorme Leistung sagen.

Wenn man das Ende eines Abschnitts als Zäsur bezeichnen will, dann soll dieses Wort hier für einen „Neubeginn“ stehen. Die Leitung hat ein neues Team mit Bürgermeisterin Nicola Bodner, Dr. Bernd Matthes und Manfred Seyfried übernommen mit dem Ziel, die bisherige hervorragende Arbeit fortzusetzen.

Gleich zu Beginn des neuen Abschnitts dürfen wir Ihnen eine Neuerung bekanntgeben: Die Pfinztaler Seniorenakademie geht eine Kooperation mit dem Römermuseum Remchingen ein in der Weise, dass wir mit deren Reisen und Exkursionen unsere Programmpalette bereichern. Im Gegenzug informiert das Römermuseum Remchingen sein Publikum über die Angebote der PSA.

Wir wünschen uns, dass wir Ihnen in bewährter Weise attraktive Veranstaltungen und Kurse zur Teilnahme anbieten können und hoffen auf Ihren weiteren Zuspruch. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und insgesamt auf die Begegnung mit Ihnen.
Zum Schluss steht nochmals ein herzliches Dankeschön, nämlich an die evangelische Kirchengemeinde Berghausen für die Überlassung des Gemeindehauses, wo wir unsere Vortragsveranstaltungen abhalten dürfen.

Ihr Leitungsteam der Pfinztaler Seniorenakademie

Nicola Bodner  -  Bernd Matthes  -  Manfred Seyfried